Single Use - RaVoR Nasenmuschel-Sonde® 704462 Sutter Medizintechnik

Sutter Medizintechnik GmbH

  • €1.050,00
    Einzelpreis pro 
  • Sie sparen €-1.050


Neben den bereits seit 15 Jahren auf dem Markt erfolgreich eingesetzten RaVoR™ bipolare Elektroden bietet Sutter Medizintechnik jetzt auch die Einweg-Variante an. Sowohl die RaVoR™ bipolare Elektrode für die Nasenmuschel nach Binner als auch die RaVoR™ bipolare Elektrode für den Weichgaumen bieten denselben Komfort wie ihre wiederverwendbaren Pendants. RaVoR™ für die Nasenmuscheln RaVoR™ der Nasenmuscheln ist oft integraler Teil einer schlafchirurgischen Behandlung, z. B. bei habituellem Schnarchen, bei milder Schlafapnoe oder begleitend zur CPAP-Therapie. Häufig werden die Nasenmuscheln auch bei Behinderung der Nasenatmung, oft im Zuge einer Septumkorrektur oder bei Rhinitis verkleinert.


RaVoR™ (Radiofrequenz-Volumen-Reduktion) ist eine interstitielle Behandlung zur Schrumpfung von submukösem Gewebe. Durch gezieltes, kurzes und punktuelles Erhitzen von Gewebe mittels Radiofrequenz-Energie wird eine örtlich begrenzte Läsion erzeugt. Das behandelte Gewebe wird vom körpereigenen Immunsystem abgebaut und in fibröses Narbengewebe umgewandelt. Dieser Prozess führt zu einer Schrumpfung und Versteifung des Gewebes. Sutter hat unterschiedliche bipolare Elektroden entwickelt, passend zur Anatomie des jeweiligen Obstruktionsorts, z.B. an den Nasenmuscheln, am weichen Gaumen, am Zungengrund, etc.


RaVoR™ bipolare Elektroden: Produktvorteile

Anatomisch angepasst

Die RaVoR™ bipolaren Elektroden sind anatomisch jeweils so geformt, dass der Ort der Applikation gut erreicht werden kann, die Sicht und Kontrolle optimal für den Chirurgen sind und die Applikation sicher ist.


Optimale Läsion

Die Form der erzeugten Läsion ist oval im Querschnitt und langgezogen. Im Vergleich zu runden Läsionen wird bei einer oval geformten Läsion erreicht, dass ein größeres Areal behandelt wird und gleichzeitig Knochenstrukturen oder Schleimhaut möglichst geschont werden. Die Läsion passt sich der Anatomie besser an.


Schutz der Schleimhaut

Eine dünne Schutzisolation der RaVoR™ bipolaren Elektroden schützt das Gewebe vor Oberflächenläsionen.

 


Wir empfehlen außerdem